Kreuzjoch-Plansichter

Anwendungsbereiche

Der Kreuzjoch-Plansichter bietet durch seinen flexiblen Siebstapel ein breites Anwendungs­spektrum.

Er ist geeignet…

  • für Kleinmühlen mit bis zu zwölf Sichtpassagen je Plansichter
  • für Großmühlen mit einer Leistung am 1. Schrot von bis zu 5 t/h je Siebstapel
  • zur Kontrollsiebung mit einer Leistung von bis zu 100 t/h

Weitere Einsatzgebiete: Absiebung von Mais und Reis, Stärke und Eiweiß, Mischfutter, Pellets, Holz und Zellulose, Kork, Gewürze, Kunststoffe und viele andere Produkte.

Das spezielle Antriebs- und Auswuchtprinzip spart Gewicht und Energie. Es werden keine wesentlichen dynamischen Kräfte auf das Gebäude übertragen.

Durch die umfangreiche Verwendung von Leichtmetall, einen neuen Siebaufbau und den Einsatz moderner Konstruktions­verfahren hat der Kreuzjoch-Plansichter nur ca. 1/5 des Gewichtes konventioneller Plansichter.

Modulare Bauweise und kompakte Abmessungen ermög­lichen eine kurze Montagezeit und den Einsatz auch bei ungünstigen Raumver­hältnissen. Zerlegt wiegt das schwerste Bauteil ca. 50 kg und das erforder­liche Min­dest­maß der Montageöffnung beträgt nur 0,8 mal 1,0 m. » Technik

Klein- und Großmühlen · Kontrollsiebung · Mais und Reis
Stärke und Eiweiß · Mischfutter · Pellets · Gewürze · uvm.

» Deutsch | Impressum | Rüter Maschinen © 2006 - 2013 | top